Bunghulescus Abenteuer

Bettina Unghulescu ist von mir dazu verdonnert worden, ihre Heimatsuche weiterhin sprachlich zu begleiten. Sie möchte kein zweiter Robert Musil werden, aber sie lernt jetzt brav Rumänisch. Und wie sie behauptet, ist die Sprache ziemlich einfach, nachzulesen hier: http://bungbooks.wordpress.com/2010/05/18/aceasta-ieste-usa-das-abenteuer-neuer-sprachen/ Warum sie allerdings ihre Sprachbemühungen unter „Heimatgrollen“ abgelegt hat – nun, das werde ich wohl nie erfahren …

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.