Walzerkönigin: Erste Hürden

49_Walzerkoenigin_140Werkstattbericht, 25.03.2015, 10:24

Konnte man eigentlich zu Ostblock-Zeiten

  1. das Land innerhalb des Warschauer Paktes einfach so wechseln,
  2. zwei „Staatsbürgerschaften“ haben und
  3. in die Partei des Bruderlandes eintreten? Oder bedurfte es dafür einiger Mauscheleien?

Weitere Recherchepunkte:

  • In welchen Ländern des Warschauer Paktes gab es FDGB-Heime?
  • Wer durfte hinfahren?
  • Winkten die Aufenthalte in diesen „Ferienstützpunkten“ auch als Belohnung?
  • Wie hießen die wichtigsten Musentempel-Schulen?

Verdammt, ich wollte doch über etwas ganz anderes schreiben!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s