Walzerkönigin: Vorletzter Schreibtag?

49_Walzerkoenigin_140Werkstattbericht, 17.04.2015, 8:34

Heute ist aber definitiv Endspurt angesagt! Kaum habe ich eine Nacht drüber geschlafen, bin ich auch sicher, dass der Umbau gut war. Schließlich muss ich irgendwie diesen Band mit Nadine Muriels zweitem Roman verknüpfen, der nach diesem Roman erscheint. Ein Hoch auf die Cliffhanger.

Blöderweise darf ich aber auch hier nur andeuten, was sie in ihrem Band erzählen wird, denn es steht ja noch immer die Aufdeckung des Vandalen aus, der die Kostüme in „Feuertanz“ zerstört hatte. Und der steht zu dem Zeitpunkt, an dem Sandra Schmitt mal wieder nach Berlin aufbricht, schon fest. (Sandra Schmitt weiß also mehr als die Leser. Und die müssen sich noch eine Weile gedulden.) Kompliziert? Nein. Wie sagt die Verlegerin immer: Man könnte ja auch was Anständiges arbeiten.

P.S. – es passt zwar überhaupt nicht hierher, aber es ist gerade aktuell: Die „Glitzerserie“ steht planerisch gesehen bereits in den Startlöchern. Irgendwo entsteht in dieser Sekunde der Grundriss des Exposés des ersten Bandes. Ich sollte also die Griffel schwingen, damit ich der Verlegerin noch ins Handwerk pfuschen kann, sonst muss ich schreiben, was sie mir diktiert, und das geht ja mal gar nicht!

Advertisements

Eine Antwort zu “Walzerkönigin: Vorletzter Schreibtag?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s