Montagsneurose – warum eigentlich?

Könnt ihr mir erklären, wann und warum der Montag zum unbeliebtesten Tag der Woche geworden ist? Ist das eine typisch deutsche Neurose? Oder wird das in anderen Ländern ähnlich gehandhabt?

Okay, morgens steht es sich mit zu viel Melatonin im Blut (was war das noch mal …?) nicht so leicht auf. Aber deshalb muss man nicht gleich rummosern, denn irgendwann musst du deinen Edelkörper sowieso in die Senkrechte bringen. In unserer Demokratie kann man übrigens auch einfach liegenbleiben, verliert allerdings bei zu häufigem Nicht-Aufstehen den Job. Tschabumm, blöd gelaufen.

Oder der Job: Chefs sind anscheinend der größte Feind des Arbeitnehmers. Holla, ja warum macht sich der Arbeitnehmer dann nicht selbstständig? Dann ist er sein eigener Chef! (Wie, zu anstrengend? Nun ja, irgendwo muss man dann wohl Prioritäten schaffen.)

Oder der Postler-Streik – sorry, das muss jetzt raus, auch wenn ich mich damit unbeliebt mache: Wenn jemand vier Wochen streikt, weil er sein Streikecht wahrnimmt – wunderbar, so ist das in einer Demokratie. Aber freudestrahlend vier Wochen zuzuschauen, wie die Lager sich füllen und sich DANN zu beschweren, dass so viel Arbeit liegengeblieben ist – ja mei …

Also, wer kann’s erklären?

Advertisements

12 Antworten zu “Montagsneurose – warum eigentlich?

  1. Hat dies auf Nekos Geschichtenkörbchen rebloggt und kommentierte:
    Montag ist unbeliebt weil er der Tag nach dem normalerweise freien Sonntag ist. 🐾🐱

  2. Ich glaube, dass das über die Jahrzehnte einfach eine „gesellschaftliche Floskel“ geworden ist…. Viele Leute führen einen Lebensstil, bei dem sie gar nicht mehr wissen, welcher Tag heute ist. Die „Angst“ vor Montag ist für mich eindeutig veraltet 😉

  3. Ich lese mit Freude die Vermutung in der Vermutung hinter der Vermutung und bin erstaunt, wie man anschließend auf ausgeglichen kommt! Freut mich aber irgendwo.
    Frohes Bloggen und heureka weiterhin ;-),
    Nicole Inez

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s