Vortioxetin (Brintellix®)

Seitenempfehlung – nicht nur für Krimiautoren.

Psychiatrie to go

Vortioxetin (Brintellix®)

  • ist ein Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI). Darüber hinaus hat es an unterschiedlichen Serotonin-Rezeptor Subtypen agonistische oder antagonistische Wirkungen.
  • erscheint in der Wirkung klassischen SSRI ebenbürtig zu sein.
  • verursacht weniger Nebenwirkungen, insbesondere keine QTc-Zeit-Verlängerung, kaum Müdigkeit oder sexuelle Dysfunktionen.
  • steht im Ruf, besser wirksam gegen kognitive Störungen im Rahmen einer Depression zu sein.
  • scheint nicht so gut wirksam zu sein gegen Angststörungen.
  • kostet im Moment noch recht viel, da es patentgeschützt ist und eine Beurteilung vom G-BA noch aussteht.

Vortioxetin, in Deutschland unter dem Namen Brintellix® vertrieben, ist ein neuartiges, multimodal wirkendes Antidepressivum, das aufgrund einiger Besonderheiten möglicherweise einen Vorteil gegenüber Vergleichssubstanzen wie Citalopram bieten kann.
Die Wirksamkeit von Vortioxetin gegen Depressionen scheint der des Citalopram ebenbürtig zu sein.
Aber es verursacht scheinbar weniger Nebenwirkungen. Zum einen ist bislang keine Qtc-Zeit Verlängerung unter Vortioxetin bekannt. Dies erleichtert den Einsatz bei kardiologisch komorbide erkrankten Patienten und reduziert die Anzahl an Kontroll-EKG´s. Zum…

Ursprünglichen Post anzeigen 426 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s