Omma und E-Books

Neulich bei einer Diskussion: „Echte Bücher sollte man schon wegen der vielen älteren Leser, also wegen der Senioren, meine ich, beibehalten, weil die ja mit dem digitalen Kram nix anfangen können.“

Familiärer Gegenbeweis: Seit „unser Omma“ einen E-Reader hat, sieht man sie fast nur noch lesen. Weil sie da die Schriftgröße verändern und „endlich einen Fliegenschiss vom Schlusspunkt unterscheiden“ kann. Und sie bei der Hitze bzw. im Winter, wenn’s ordentlich friert oder glatt ist oder … das Haus nicht verlassen muss und trotzdem nicht unterbeschäftigt im Fernsehsessel hockt. „Nur, weil ich die Haxen nicht mehr vom Boden krieg, muss doch mein Hirn nicht leerlaufen“, sagt sie.

Nur das mit dem In-die-Wanne-nehmen geht mit dem E-Reader leider nicht, aber: „Inne Wanne sollze dich ja auch waschen und nicht bilden.“

Advertisements

4 Antworten zu “Omma und E-Books

  1. Hat dies auf Nekos Geschichtenkörbchen rebloggt und kommentierte:
    Hihi 🐾🐱
    Ein hoch auf die Omi 🐾🐱

  2. Jedem das Seine :). Ich oute mich mal als einer der letzten, die die Bastion des gedruckten Buches noch offensiv verteidigen. Ich habe bisher kein einziges eBook gekauft – sieht man mal von etwa 5 Klassikern ab, die es kostenfrei per Kindle-App gab – und werde das, solange es geht, auch weiter so handhaben 🙂 – auch wenn meine Regale und Schränke überquellen, die Bücher schwer und – als Hardcover zumindest – endlos teuer geworden sind.

    Abgesehen davon freue ich mich aber über jeden, der lesend seine Zeit verbringt und nicht den sonstigen Ablenkungen im Übermaß verfällt – also Kompliment an die „Omma“! Und viel Spaß mit den nächsten Büchern 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s