Nur Bares ist Wahres?

MODEPRALINE

Die älteren Semester kennen den Spruch bestimmt noch. Kennen ihn die Jungen auch? Ich weiss gar nicht, ob diese Aussage heute noch bekannt ist, zumal sie heute eben gar nicht mehr stimmt. Und das haben wir nun schon mehrfach erlebt.

Angenommen, ihr hättet stolze 10’000 Euro Bargeld in der Handtasche, aber keine Kreditkarte in der Brieftasche – ja, da kann es durchaus sein, dass ihr zwar einkaufen könnt, sonst aber nicht sehr weit kommt. Also zum Beispiel in Italien kann man in einem Geschäft nicht mehr als 1’000 Euro bar bezahlen. Wegen dem Schwarzgeld und Geldwäschereigesetz und all dem Zeug. Falls ihr dort also beispielsweise in einem Möbelhaus Möbel kaufen wollt, und keine Kreditkarte besitzt, so nützt euch die Tüte mit dem Baren gar nichts!

Oder wir gehen davon aus, dass ihr im Ausland seid und dummerweise ziemlich krank werdet. Ihr braucht schnell einen Rückflug ins Heimatland – ohne Kreditkarte…

Ursprünglichen Post anzeigen 131 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s