Uuund schon wieder Buchmesse und Müllberge?

Es gibt, wie es aussieht, nicht so viel zu dem Thema. Z.B. auch über Remissionen – also Bücher, die von Buchhandlungen zurückgeschickt werden, weil sie nicht verkauft wurden – erfährt man nur genau einmal im Jahr etwas, und zwar bei der Logistikumfrage:

http://www.boersenblatt.net/artikel-logistikumfrage_2015.971594.html

Mehr Mut zur Rationalisierung fordert dieser Artikel http://www.boersenblatt.net/800900/

Und dann gibt es auch noch den umweltbewussten Buchhandel http://www.boersenblatt.net/artikel-die_gruene_welle.974437.html

Aber das mit dem Tropenholz, tja, das ist leider noch nicht vom Tisch http://www.boersenblatt.net/artikel-studien_von_wwf_und_fsc_deutschland.833238.html

Nächste Woche bei der Buchmesse wäre DIE Gelegenheit, Verlagen, Händlern und Zulieferern genauer auf den Zahn zu fühlen. Wer traut sich?

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.