Nein, kein Sammelsurium!

„Neues Blog-Layout und schon wieder zugemüllt“, meinte eine Bekannte. Dabei simmt das gar nicht. Ja, es ist schön bunt hier und den Statistikern unter euch sei gesagt, dass Buntheit die Clickzahlen hochtreibt, ohne dass man sich die Finger abbricht.

Aber es gibt einen Aufgabenbereich, der wird ausgerechnet in der Verlagsbranche gern vergessen: die Recherche. Schließlich müssen die Ideen für Texte irgendwo herkommen. Deshalb finde ich die 40_DF02_Eisprinzessin_140Reblogfunktion interessant – erstens – und habe zweitens bereits angekündigt, dass ich derzeit mein Fotoarchiv durchwühle. Wozu habe ich denn so viele Thumbnails produziert, wenn ich sie hier nicht hinklebe?!

Ach ja, das Beitragsfoto, das ihr nur seht, wenn ihr auf die Startseite meines Blogs geht, zeigt eine sog. Camelspin, eine Kamelpirouette, die ich vor ca. 30 Monaten für die „Eisprinzessin“ brauchte, wissenstechnisch und auch grafisch, meine ich. Et voilà, schon wieder was gelernt und gleich noch ein bisschen Werbung, denn bald ist Buchmesse und ich will euch schonend auf die kommende Werbeflut vorbereiten. (Und ach ja, die „Eisprinzessin“ ist natürlich immer noch aktuell. Also schön kaufen, kaufen, kaufen …)

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.