Ebook vs. Printexemplar

Kurz gesagt: Nein. Nix wird verdrängt. Aber E-Books können auch in Gegenden der Welt gelesen werden, wo nur schwer Bücher hingeliefert werden können. Im Hinblick auf unabhängige Bildung sind E-Books schlichtweg genial, weil man Wissen endlich wirklich teilen kann. Weltweit!

Gedankenteiler

Ich möchte mich heute einer Frage widmen die in einer Community für wilde Diskussion gesorgt hat. Sie ist nicht nue, wurde schon von vielen Seiten „beleuchtet“ und interssiert doch besonders Leser:

„Werden ebooks die gedruckten Bücher verdrängen?“

Unbekannte Welten gibt es in Büchern zu entdecken. Wo sonst kann man mit Drachen fliegen, auf Brettern durch die Luft gleiten, als Ritter in strahlender Rüstung glänzen, als Prinzessin seine Untergebenen versklaven oder auch sein ungeliebte Schwiegermutter (ungestraft) töten!?

Für mich sind die Geschichten in Büchern eine Auszeit vom alltag. Bei einer story die mich mitnimmt kann ich alles um mich herum vergessen.

– Ich lese an der Haltestelle, wenn ich auf meinen Bus warte.
– Ich lese auf der Fahrt im Bus/ Zug.
– Ich lese auf dem Sofa.
– Ich lese abens im Bett.
– …
und selbst auf einer Verkehrsinsel und auf einem Konzert habe ich schon gelesen! (kein Witz!…

Ursprünglichen Post anzeigen 585 weitere Wörter

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.