Kommentare & Co.

Das „Skandälchen“, das letzte Woche auf meinem Blog stattfand, zeigt eine interessante Auswirkung auf Nekos Geschichtenkörbchen. Dort bekommt man quasi die Anleitung à la „Wir basteln unseren eigenen Shitstorm“. Und es gibt auch schon Kommentare dazu (ja, so ein Zufall …) .

Trotzdem: Ich finde Shitstorms und andere Nettigkeiten ohne Beachtung der Nettiquette zum Kotzen. Und es gibt leider auch Fälle, wo sie eine Existenz komplett vernichtet haben – critic murders! Deshalb: Bleibt höflich, lächelt und lest mal, wie das mit dem Shitstorm auf https://fettlogik.wordpress.com gehandhabt wird. Da scheint es öfter rundzugehen, wie die Autorin Nadja Hermann immer wieder berichtet.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.