Ballerina High: Das leidige Thema …

53_BHigh01_Carmen_140Der Serientitel

Wie betitelt man eine Ballett-Roman-Serie? Indem man nächtelang im Internet herumsurft und herausfindet, was es schon gibt. Mein erster Gedanke zum Seriennamen war Anfang Mai 2015 »Ballet Chronicles«. Blöd nur, dass am 10. Mai 2015 bei Classical Girl Press eine Serie unter ähnlichem Namen herauskam. Der Titel »Dance Academy« hätte mir auch gut gefallen, wurde aber bereits für eine australische TV-Serie verwendet, die von 2010 bis 2013 lief. »Academy of Dance« erschien mir zu holprig. »Dance now!« klang wie ein Lied, das in den frühen 1990er Jahren herauskam und meines Erachtens in Richtung Hip-Hop zielt. Und »Ballerina High« hielt ich im ersten Moment für zu einseitig, da es ja auch Jungen an dieser Ballettakademie geben sollte. Dass es trotzdem bei diesem Titel geblieben ist, liegt daran, dass meine »Testeleven«, die ich kurz darauf mit einem Entwurf für das Cover konfrontierte, den Titel als genau richtig einstuften. Und da man den Angehörigen der Zielgruppe nicht widersprechen soll, habe ich mich mit diesem Namen angefreundet.

Print, ISBN 978-3-940582-88-1 ab 12. Dezember 2015 für 5,99 € bei Amazon

E-Book, ISBN 978-3-940582-81-2 ab 5. Januar 2016 2016 für 1,99 €

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.