Ballerina High: Schlagabtausch der Götterväter

LL_53_BHigh03_Diana_CS_Cover03U1_140Väter gehen mit ihren Söhnen zum Fußball, Mütter mit ihren Töchtern zum Ballett, besagen Klischee und Wirklichkeit. Aber es gibt auch Väter, die ihre Söhne toll finden, weil sie zum Ballett gehen. Christophers und Tylors Väter gehören dazu und bekommen im dritten Band von mir einen kurzen, aber ganz besonderen Auftritt zugestanden. Die Verlegerin war sich nicht sicher, ob man am Ende jedes Romans mit der Mythos-Keule kommen muss, aber in den ersten drei Romanen wollte ich es so. Bei Konzeptserien hat man als Autorin schließlich auch ein bisschen Mitspracherecht.

Ich wollte außerdem den Übergang von der griechischen in die römische Sagenwelt etwas glatter gestalten, weg von Zeus, hin zu Jupiter, der in zahlreichen Quellen als Dianas Vater genannt wird. Das passte auch ganz gut in die Schlussszene, in der Christopher sich, ganz Diana, an Tylor, der von mir die Rolle des Actaeon bekommen hat, rächt. Mission accomplished!

Damit hatte es sich aber auch mit meinen Sagenwelt-Recherchen; schließlich gibt es auch noch genug andere Quellen, die den Todsünden gerecht werden.

E-Book, ISBN 978-3-940582-83-6 ab 14. Februar 2016 für 1,99 €

Print, ISBN 978-1522743675 ab 1. März 2016 für 5,99 € bei Amazon

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.