Ballerina High – Sylphide: Nadir, Tiefpunkt der Dunkelheit

LL_53_BHigh04_Sylphide_U1_140

Wikipedia verrät: Als Nadir (aus dem Arabischen; Gegenteil, Ebenbild) wird in der Geometrie und in der Himmelsnavigation der dem Zenit gegenüberliegende Fußpunkt bezeichnet. Der Nadir liegt auf der Verlängerung der Lotrichtung nach unten und kann als Richtungsangabe auch für die Lotrichtung stehen. Der Nadir ist ein wichtiger Punkt der Einheitskugel für sphärische Astronomie und Trigonometrie.

Ich verrate euch ein Geheimnis: Ich habe Bettany Townsends Teemischung „Nadir“ genannt, weil mir das Wort gefällt. Es passt meiner Meinung nach gut zu Sam Connors emotionalem Tiefpunkt. Und dann ist da noch Miss Townsends Schlafstörung, die während der „tiefsten Nacht“ stattfinden.

(Okay, ich geb’s zu: Hätte ich einen Narren an der Tse-Tse-Fliege gefressen, hätte ich sie auch eingebaut! Aber als Autorin kann man sich so was erlauben.)

E-Book ab 1. April 2016 für 1,99 €

Print, ISBN 978-1523410200 ab 15. März 2016 für 5,99 € bei Amazon

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.